Nikolausmarkt 2016

Alle Jahre wieder... ist auch bei uns in der Schloss-Schule der Nikolausmarkt ein wichtiger Bestandteil der Weihnachtszeit. Die Kinder haben sich lange auf den Tag vorbereitet, um Eltern, Geschwister, Großeltern und alle weiteren Besucher mit tollen Beiträgen zu erfreuen. In diesem Jahr spielten drei Klassen Theaterstücke: Im Hees'schen Saal zeigten die Klasse 3a den "zerstreuten Weihnachtsmann" und die Intensivklasse "den dicken fetten Pfannkuchen". Die Klasse 3b konnte mit ihrem Stück "Pasteten im Schnee" begeistern.

Literarische Vorführungen lieftern die Klasse 4a mit dem "Zauberlehrling" und die Klasse 4b mit Fabeln und Musik.

Für Groß und Klein organisierten die Kolleginnen der 2. Klassen eine Bastelstube, die wieder sehr gut besucht war.

Musikalische Beiträge hörten die Besucher von den ersten Klassen, die mit einem Lied einstimmten. Anschließend musizierten Kinder der Schloss-Schul-Combo und aus den Musikunterrichtsgruppen im Hees'schen Saal. Den Abschluss gestaltete traditionell Herr Vorschütz mit dem Schloss-Schul-Chor.

Die Kräfte aus dem Betreuungsangebot und der Förderverein organisierten einen Basar. Dieser wurde ab 12 Uhr vor dem Gebäude weitergeführt. Dort konnten auch warme Getränke, Suppe und Stockbrot verköstigt werden. Die Einnahmen kommen wieder dem neuen Klettergerüst auf dem Schulhof zu Gute. Die Organisation der beiden traditionellen Kaffeestuben übernahm wie jedes Jahr der Schulelternbeirat. Und auch der Stand am Nachmittag wurde durch den Elternbeirat mit organisiert. VIELEN DANK!!!