Radionacht in der 4b

Wir haben lange darauf gewartet. Am 27.11.2015 war es soweit – die Radionacht „Genial Genial“ konnte beginnen.

Zuerst traf sich die Klasse 4b mit ihrer Klassenlehrerin Frau Rippert um 18.00 Uhr auf dem Marktplatz. Eine interessante Laternenführung mit den Führerinnen Frau Berbner-Jakob und Frau Molitor durch die weihnachtlich geschmückte Altstadt bei nebligem und kaltem Wetter erwartete uns.

Um 19 Uhr kamen wir zurück in die Schule, wo die Eltern inzwischen ein üppiges Abendbrot für uns zubereitet hatten. Gestärkt konnte die Radionacht um 20.05 Uhr beginnen. Alle machten es sich in der Bibliothek gemütlich und lauschten dem Radiosender.Zuerst mussten sich die Kinder an das „neue“ Medium Radio gewöhnen, denn viele hatte schon lange nicht mehr, wenn überhaupt, eine Sendung im Radio verfolgt. Aber dann waren sie schließlich doch fasziniert von den Hörspielen, Liedern und Informationen rund um das Thema „ Erfindungen“, die es an diesem Abend gab.

Um 23 Uhr wurden die Kinder dann von ihren Eltern abgeholt. „Das war mal etwas Anderes“, war die Meinung der Kinder, „aber sehr sehr schön“.