Vorleseaktionen zum Bundesweiten Vorlesetag

Der Bundesweite Vorlesetag ist eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung. Dieser Aktionstag für das Vorlesen findet seit 2004 jedes Jahr am dritten Freitag im November statt.
Der Bundesweite Vorlesetag setzt ein öffentlichkeitswirksames Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens. Ziel ist es, Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken und Kinder bereits früh mit dem geschriebenen und erzählten Wort in Kontakt zu bringen. (Quelle: www.vorlesetag.de)

Seit Jahren ist der Vorlesetag an der Schloss-Schule ein festes Ritual. Die Großen lesen für die Kleinen: 3. und 4.Klässler für 1. und 2.Klässler, Grundschüler für Kindergartenkinder. Vielen Dank unseren Vorlesern!